Wir über uns

Seit unserer Gründung bieten wir unseren Kunden eine Vielfalt an Dienstleistungen rund um die Schiene.

Das bedeutet, sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen, innovativ zu sein und auf die Kundenwünsche einzugehen.

 

Alle ihre eisenbahnspezifischen Angelegenheiten sind bei uns in professionellen Händen. Hier arbeiten Menschen mit Fachkenntnis und Erfahrung, die höchste Standards planen und perfekt umsetzen.

Unsere Mitarbeiter bilden sich ständig weiter und sind immer up to date.

Wir vereinen die langjährigen Erfahrungen und das fundierte Wissen der erfahrenen Generationen mit der Innovation und der Dynamik von jungem und hochmotiviertem Personal zu einer idealen Kombination.

Ideenreich und geschäftig, pulsierend und zuverlässig sind wir konstant in der Leistung und stark in der Ausführung.

Bei uns hat der Handschlag nichts an Wert verloren.

Die Firmengründer

links

Jochen Benz

rechts

Manfred Merkel

2008

Gründung der Pfeil-Logistik GmbH durch Jochen Benz

Schwerpunkt: Gleisbaulogistik

Beschäftigtenzahl: 19

2011

Umbenennung der Pfeil Logistik GmbH in die BM Bahndienste GmbH mit den Gründern Jochen Benz und Manfred Merkel

Schwerpunkt: Gleisbaulogistik, Transporte, Traktion und Wagen, Personalservice

Ausbau des Stammpersonals

2013

Zulassung als öffentliches Eisenbahnverkehrsunternehmen – EVU

2015

Gründung der Tochterfirma BM Bahnberufe

Ausbildung von neuen Mitarbeitern

Zertifiziertes Unternehmen nach AZAV - Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung

Einführung des Lok-Simulators

2017

Eintritt von Andreas Nikl – Eisenbahnbetriebsleiter

2020

BM Bahnberufe - Andreas Nikl übernimmt die Geschäftsführung

2021

BM Bahndienste - Manfred Merkel übernimmt die Geschäftsführung

Jochen Benz steht weiterhin als Berater zur Verfügung

Schwerpunkt: Dienstleister im Bereich Bauunternehmung Schiene, Traktion und Transporte, Personalservice, ANÜ

Aktuelle Beschäftigtenzahl: 60

Die BM Bahndienste GmbH engagiert sich sozial und unterstützt die Aktion Mensch.

Das Allgemeine Eisenbahngesetzes (AEG) definiert Eisenbahnen als öffentliche oder nichtöffentliche Unternehmen, die Eisenbahnverkehrsleistungen erbringen. Diese Eisenbahnen, sogenannte Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) können öffentliche Einrichtungen oder privatrechtlich organisierte Unternehmen sein. Unabhängig davon muss jeder, der Eisenbahnverkehr auf der Schiene betreiben will den Status eines Eisenbahnverkehrsunternehmens haben. 

Fordern Sie uns! Lernen Sie uns kennen! Wir freuen uns darauf!

jetzt Kontakt aufnehmen